Leitfaden im Umgang mit der Corona-Krise

Wie verhalten ich mich generell, wenn ich beim Kunden bin? Wer kommt bei Selbstständigen für den Verdienstausfall auf? Wie kann ich Kurzarbeit arbeitsrechlich korrekt ein einführen? Fragen über Fragen...

Um das Coronavirus in Deutschland einzudämmen, muss jeder Einzelne von uns mit Vernunft und Augenmaß agieren und die Regeln beherzigen. Für Sie als Handwerksbetrieb, dessen sind wir uns bewusst, ist die aktuelle Situation eine große Herausforderung – wirtschaftlich wie auch hinsichtlich vieler anderer Fragen, wie etwa der, wie in Sachen Schutz von Mitarbeitern und Kundeneinsätzen zu verfahren ist. Sofern Handwerksbetriebe ein Einzelhandelsgeschäft oder eine (Bad-/Technik-) Ausstellung betreiben, sollten ebenfalls die betreffenden Hinweise in dem vorliegenden Dokument beachtet werden.

Zur Unterstützung hat der Zentralverband Sanitär Heizung Klima einen Leitfaden für SHK-Betriebe im Umgang mit der Corona-Krise entwickelt. Sie finden diesen Leitfaden auf den Seiten des Zentralverbandes Sanitär Heizung Klima! 

 

zurück

Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Gütersloh

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.