Berufsfelderkundung (KAoA)

Ziel der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss KAoA“ ist es, Schülerinnen und Schüler gezielt auf den Start in das Berufsleben vorzubereiten. Sie sollen einen Einblick in die Berufswelt bekommen und im Rahmen der sog. Berufsfelderkundung Arbeitsabläufe sowie verschiedene berufliche Tätigkeiten praxisnah kennenlernen. Die Berufsfelderkundung ist für alle Schüler/innen des 8. Jahrgangs in allen allgemeinbildenden Schulen vorgesehen. Insgesamt sollen drei eintägige Berufsfelderkundungen in unterschiedlichen Berufsfeldern stattfinden. Davon profitieren beide Seiten. Die Schülerinnen und Schüler haben dadurch die Möglichkeit, sich einen intensiven Eindruck vom Berufsalltag im entsprechenden Betrieb zu verschaffen. Für die Unternehmen bietet sich die Chance, interessierte Jugendliche kennenzulernen und sie über die Praktikums-/Ausbildungsplätze und die Berufschancen im eigenen Unternehmen informieren zu können.

Weitere Infos zum Thema:

DAS HANDWERK DIE WIRTSCHAFTSMACHT. VON NEBENAN.

SLehrstellen

Handwerkersuche

ZEIT ZU STARTEN
Verlier' keine Zeit! Geh's an:
www.zeitzustarten.de

SHK Karriereschema

Deine Karrierewege im Überblick!

Flyer Anlagenmechaniker/-in SHK

Infoflyer Anlagenmechaniker/in SHK zum Download

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.