Tipps für Verbraucher

Kesseltausch 2020

Nur für kurze Zeit gibt’s 200 Euro für eine neue Gasheizung

Kostenbewusste Immobilienbesitzer nutzen die kommenden warmen Monate, um eine Heizungsmodernisierung anzugehen. Den Winter hinter sich gelassen, können Sie jetzt ein solches Vorgehen gut mit ihrem Fachbetrieb planen, um die beste Heizungslösung für sich zu finden und nicht zuletzt auch nach Zuschüssen dafür zu suchen. Fällt die Wahl auf eine effiziente Gasbrennwertheizung liegt der Fall einfach: Deutschlandweit bietet die Kesseltauschaktion die einzige Förderung für den reinen Tausch zugunsten eines neuen Gasbrennwertgerätes. Wer sich für eine effiziente Gastherme entscheidet, der erhält über die Aktion derzeit 200 Euro* erstattet.

Klimapaket und Eigenheim

Klimapaket 2020 und Eigenheim

Auch wenn das Datum noch nicht feststeht: Die Ära fossiler Brennstoffe geht zu Ende, die Heizsysteme in deutschen Kellern werden sich verändern. Dies unterstreicht auch das Klimapaket der Bundesregierung, in dessen Rahmen die Förderung regenerativer Brennstoffe seit Jahresbeginn weiter ausgebaut wurde.

Kampagne "Kesseltausch NRW" 2019

Mit Kesseltauschkampagne NRW zur modernen Heizungsanlage

In diesem Frühjahr winken 200 Euro und ein einfaches Teilnahmeverfahren für den Tausch des alten Heizkessels gegen moderne Erdgas-Brennwerttechnik. Vom 01. März bis zum 30. Juni 2019 haben private Immobilienbesitzer die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Heizungsfachbetrieb der regionalen Sanitär-Heizung-Klima-Innung einen Antrag auf Teilnahme an der beliebten Aktion „Kesseltausch NRW“ zu stellen. Sobald die Vorgangsnummer erteilt ist, kann das Kesseltausch-Projekt starten. Der Bonus wird am Ende als Gutschrift auf der Rechnung des Fachbetriebs ausgewiesen.

Bild Badsanierung: Verbraucherzentrale NRW e.V.

Bad-Komfort hat Hochkonjunktur

Egal, ob Sie sich als Familie ein Bad teilen, sich als Single nach der Arbeit beim Baden entspannen wollen, oder es als Senior genießen, sich am Waschbecken oder in der Dusche auch mal hinsetzen zu können. Komfort, der sich individuell an Ihren Bedürfnissen orientiert, ist der wichtigste Badtrend der letzten Jahre. Das Schöne dabei ist, das Bad muss nicht immer groß sein, um „etwas daraus zu machen“. Bereits eine Grundfläche von 3 bis 4 Quadratmetern schafft eine ausreichende Bewegungsfläche; 5 bis 7 Quadratmeter reichen sogar für ein rollstuhlgerechtes Bad. Mit folgenden Maßnahmen machen Ihr Bad zukunftsfähig...

Warmwasserkontrolle

Warmwasser in Mehrfamilienhäusern

Kontrolle jetzt gesetzlich vorgeschrieben

Die Trinkwasserverordnung regelt die Anforderungen an die Qualität unseres wohl wichtigsten Lebensmittels: das Trinkwasser. Diese Verordnung ist die Messlatte für die Beschaffenheit des Wassers, welches die Wasserversorger liefern. Mehr noch: Hausbesitzer müssen sicherstellen, dass das Trinkwasser ohne negative Veränderungen bis zu den Zapfhähnen gelangt.

Badsanierung - schnell und sauber

Das Traumbad nach Maß

Der Wunsch nach einem neuen Badezimmer wird oft von der Sorge ausgebremst, das Haus dadurch für Wochen zur Baustelle zu machen. Die Vorstellung von Stemmarbeiten, Staub und Schutt lassen das Verlangen nach zeitgemäßem Badespaß schnell zum Albtraum werden. Ängste, die unbegründet sind, denn die Zeiten, in denen Fliesen abgestemmt und Rohre buchstäblich aus der Wand gerissen wurden, sind längst vorbei.

Moderne Heiztechnik: Brennwert-Wärmetauscher

Brennwert-Energie optimal nutzen

Je weniger Wärme mit den Abgasen buchstäblich durch den Schornstein verloren geht, desto mehr Energie holt der Heizkessel aus dem Erdgas oder aus dem Heizöl heraus. Das bedeutet, dass weniger Brennstoff nötig ist, um die gewünschte Raumwärme und Warmwassertemperatur zu erreichen.Weniger Brennstoffverbrauch bedeutet Heizkostenersparnis. Und: Wird weniger Gas oder Öl verbrannt, entstehen weniger Abgase – und das schützt die Umwelt.

Sparen mit Komfort: Druckminderer

Sparen Sie mit allem Komfort

Trinkwasser wird vom Wasserversorger mit hoher Qualität direkt bis ins Haus geliefert. Aber nicht nur die Qualität ist hoch – sondern mitunter auch der Wasserdruck. Schließlich soll jedes Gebäude bis zur höchsten Entnahmestelle ausreichend mit Wasser versorgt werden.

DAS HANDWERK DIE WIRTSCHAFTSMACHT. VON NEBENAN.

SLehrstellen

Handwerkersuche

www.shk-bildung.de

Hier geht es zum SHK-Bildungsportal

 

Sonnesuchtdach

sportnavi

Kreis Gütersloh - weltgewandt und bodenständig

Versorgungswerk

ErfolgsKreis-GT

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.